Neun Paare unterschrieben am 9. Mai 1999 das Gründungsprotokoll des Boogie Club Allersberg. Getanzt haben wir aber schon viele Jahre vorher erfolgreich zusammen. Wir wollen ein Club ohne Stress sein, locker mit uns und anderen umgehen können, den Boogie aus Spass tanzen und eine gesellige Gemeinschaft pflegen. Wir haben den Boogie vor allem im nordbayerischen Raum bekannt und beliebt gemacht.

Unsere eigentliche Geschichte beginnt in Allersberg. Nach Gründung der "Boogie Devils" kam die Konsolidierungsphase. Es mussten u. a. Trainingsmöglichkeiten geschaffen und erst einmal eine finanzielle Basis bereitet werden, um überhaupt den "Geschäftsbetrieb BCA" aufnehmen zu können. Die ersten Show - Auftritte wurden auch schon wieder unter der neuen Fahne getanzt.

Am 17. Sept. 1999 starteten wir mit sage und schreibe 30 Paaren in der Grundschule Allersberg einen Anfänger - Boogiekurs. Mit viel Begeisterung wurde dieser Kurs über die Bühne gebracht. Die herrliche Abschlussfete bei Sergio im Alten Schützenhaus am 5. Nov. 1999 bleibt uns allen noch in guter Erinnerung. Im Anschluss daran konnte ab 14. Jan. 2000 ein Kurs für Fortgeschrittene in Polsdorf durchgeführt werden. Aus beiden Kursen sind etliche neue Mitglieder zu uns gestossen, so dass im Febr. 2000 bereits unser 50. Mitglied begrüsst werden konnte.

Fortan ging es darum die neuen Mitglieder in die Gruppe zu integrieren und mit grosser Intensität und Engagement unsere neue Show ständig zu verbessern. Diese aufwendige Show, die mit vielen Lichteffekten und Pyrotechnik arbeitet, macht uns sehr viel Spass. Bei Auftritten geben wir alles um unser Publikum zu begeistern. Das Outfit der 50 - er Jahre sowie Original-Boogiemusik sind dabei für uns selbstverständlich.

Seit Sept. 1999 wird orientalischer Bauchtanz bei uns angeboten. Die Gruppe "El Jamilet" ("Die Hübschen") machen seither ihrem Namen volle Ehre und tanzen für unseren Club mit grossem Erfolg bei vielen Events. Die Damen entführen Sie in das Reich von 1001 Nacht. Anmutige, rhythmische und synchrone Bewegungen lassen das Herz eines jeden Betrachters höher schlagen.

Der 1. Juli 2000 war ein weiterer Meilenstein in unserer Vereinsgeschichte. Es wurde das neue Rock 'n' Roll-Team "Flying Shadows" gegründet. Diese noch junge Gruppe wird uns durch die langjährige Turniererfahrung der Paare sicherlich noch viel Freude bereiten. Den Aufbau der Abteilung übernahmen federführend die amtierenden Bayerischen Meister 2000 der D-Klasse Kerstin Hanika und Christian Wißmann. Neben weiteren jungen aufstrebenden Paaren gelten Kathrin und Thomas Brummer, Teilnehmer der letzten Dt. Meisterschaft Juniorenklasse in Moers, als eine der tragenden Säulen der Gruppe.